Sprillo!
... um die Zeiten und Probleme beim Einziehen der Kabellitzen bei häuslichen und industriellen Elektroanlagen zu verringern!

Sprillo ist ein "Abroller", der alle Typen von Kabelrollen von 1,5 mm² bis 6 mm² aufnehmen kann; außerdem kann er Telefonkabel und Alarmkabel mit einem Innendurchmesser von 85 mm bis 165 mm und einem Außendurchmesser bis 290 mm tragen (maximale Dicke 90 mm).

Dieses Instrument hat ein neues, patentiertes System und unterscheidet sich vom handelsüblichen Standard durch die Möglichkeit, die Rolle waagerecht und senkrecht ablaufen zu lassen und dabei immer kompakt zu halten. Dadurch wird ein Verwickeln vermieden und die Reibung wird durch den Lauf der Rolle auf Kugellagern verringert. Sprillo wird mit einer Polyäthylenhülle (Stoßschutz) und Scheiben aus Aluminium und Kunststoff geliefert.

Die Frage ist: "Warum soll ich noch Elektroanlagen ohne Abroller verkabeln? Dann muss ich nicht mehr fluchen, weil sich das Kabel verknotet oder verwickelt hat oder an der Abzweigdose festsitzt, und brauche keine Rollen unbewacht auf der Baustelle zu lassen, weil ich nicht genau weiß, wie viel ich von jeder Farbe benötige."

Mit Sprillo geht man mit dem Spulenwagen auf die Baustelle und beginnt mit den festgelegten Farben zu arbeiten; man brauch sich keine Sorgen zu machen, dass man einige Leitungen oder Rückleitungen vergisst, denn man kann die Kabel jederzeit problemlos in bereits belegte Rohre einziehen, ohne dass es Hemmungen durch ineinander verwickelte Drähte gibt.

Schließlich kann man mit diesem Instrument allein auf dem obersten Stock der Wohnung oder des Wohnblocks arbeiten und Leitungen oder Abzweigungen einziehen, ohne die Hilfe von Mitarbeitern oder Leuten, die auf der Baustelle arbeiten, zu benötigen.

 
VZ di Veggi Maurizio e Zaccarelli Carlo | via Martiri di Felisio, n° 261 - 48014 Castel Bolognese (RA)